Geheimhaltungserklärung

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Internetseite www.Carjet.com

Lesen Sie die Richtlinie bitte sorgfältig durch. Hier finden Sie wichtige Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Angaben und die Ihnen zustehenden Rechte auf der Grundlage der einschlägigen Bestimmungen.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Datenschutzbestimmungen infolge unternehmerischer Entscheidungen sowie für die Erfüllung eventueller Änderungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung jederzeit zu aktualisieren. Sollten Fragen bezüglich der Datenschutzrichtlinie oder Ihrer Rechte auftreten, besteht die Möglichkeit, sich mit uns auf den nachstehend angegebenen Wegen in Verbindung zu setzen.

Sie erklären, dass die uns jetzt oder künftig zur Verfügung gestellten persönlichen Daten korrekt und wahrheitsgetreu sind und verpflichten sich, unserem Unternehmen alle Änderungen der Angaben mitzuteilen. Im Falle der Weiterleitung von personenbezogenen Angaben Dritter, verpflichten Sie sich, zuvor von den Betroffenen deren Einverständnis eingeholt zu haben und sie vom Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen in Kenntnis zu setzen.

Generell müssen alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Eingabefelder unserer Formulare ausgefüllt werden, um Ihre Anfragen weiterleiten zu können.

1.Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer Daten sind DOYOUSPAIN INTERNET HOLIDAYS S.L. mit Geschäftssitz in Calle Barrachina 15 bis, 12006 Castellón, Spanien, Steuernummer B12693925 und GESMARKET INTERNET PARA VENDER S.L. mit Geschäftssitz in Calle Ronda Mijares 190 bis, 12002 Castellón, Spanien, Steuernummer B12630620. E-Mail für den Kontakt: privacy@doyouspain.com

Die für die Datenbearbeitung verantwortlichen Einrichtungen vereinbarten ein gemeinsames Verwaltungsmodell. Zur Einsichtnahme in die wesentlichen Vertragsaspekte setzen Sie sich in Verbindung mit: privacy@doyouspain.com

Ferner wird die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzverantwortlichen geboten unter privacy@doyouspain.com

2. Welche personenbezogenen Angaben erhalten wir?

Bearbeitet werden die aus folgenden Quellen stammenden Angaben:

  • aus den von Ihnen ausgefüllten Formularen und Anträgen auf der Webseite, z. B. bei Durchführung einer Buchung. Ferner werden auch die Angaben aus Anträgen und Anfragen, die uns per E-Mail erreichen, bearbeitet.
  • aus Analysen, die aufgrund der Navigation von registrierten und nicht registrierten Nutzern auf der Internetseite erstellt werden.

Die bei uns eingehenden Daten werden entweder direkt von Ihnen oder von in Ihrem Namen Anfragen weiterleitenden Dritten bereitgestellt, beispielsweise vom Buchungsinhaber.

Bei den bearbeiteten Datenkategorien handelt es sich normalerweise um:

  • Identifikations- und Kontaktdaten, Personalausweis oder Passt;
  • Daten über persönliche Merkmale, z. B. Sprache, Geschlecht, Geburtsdatum Staatsangehörigkeit ;
  • Finanzielle und Geschäftsdaten;
  • Angaben zur geschäftlichen Rückverfolgung
  • Sollten Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, Präferenzen und Geschäftsprofil
  • Daten über Ihre Navigation, z. B. die IP-Adresse, über die Sie Zugang zur Webseite erhalten, Weblogs, besuchte Seiten und auf der Internetseite vorgenommene Tätigkeiten. Dafür werden Cookies und ähnliche Techniken eingesetzt, zu denen auch die Nachverfolgung Ihrer Navigation gehören kann. Weitere Information entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie..

3. Wofür werden Ihre Daten bearbeitet?

Die Angaben unserer Nutzer und Kunden werden für die Verwaltung der Geschäftsbeziehung zu ihnen, für die Bearbeitung von Anfragen und Anträgen, für die Erbringung von abgeschlossenen Dienstleistungen, für die Verwaltung und Bearbeitung der Sicherheit unserer Internetseite und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen bearbeitet. Ferner findet eine Datenbearbeitung zu Analysezwecken und zur Qualitätsverbesserung unserer Dienstleistungen statt. Darüber hinaus müssen Ihre Angaben für den Versand von kommerziellen Mitteilungen verarbeitet werden.

Mit Ihrem Einverständnis wird ein Geschäftsprofil auf der Grundlage Ihrer Daten erstellt, damit Sie von uns Angebote und Mitteilungen erhalten können, die bestmöglich mit Ihrem Geschäftsprofil übereinstimmen. Automatisierte Entscheidungen aufgrund der Kundenprofile werden nicht getroffen.

4. An wen werden Ihre personenbezogenen Angaben weitergeleitet?

Ihre Daten werden mit Ihrer Zustimmung aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder wenn Ihre Bitte eine solche Mitteilung beinhaltet, an Dritte weitergeleitet. Für eine ordnungsgemäße Bearbeitung der beantragten Buchungen werden die in den Buchungen enthaltenen Angaben an den Dienstleister des vertraglich vereinbarten Services weitergeleitet. Ferner sind wir befugt, die Daten des Geschäftsvorgangs an Plattformen zur Betrugsfeststellung und zum Herausfinden und Vorbeugen von betrügerischen Zahlungen oder Buchungen weiterzugeben.

5. Die Rechtsgrundlage für die Datenbearbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung personenbezogener Angaben bildet die Verwaltung des Rechtsverhältnisses zu unseren Nutzern, das Bestehen eines Vertragsverhältnisses sowie das Ergreifen von vorvertraglichen Maßnahmen, die Erbringung der beantragten Dienstleistungen, die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen sowie unser berechtigtes Interesse an der Sicherheits- und Qualitätsverwaltung der Webseite und der Förderung unseres Serviceangebots.

Die folgenden Datenbearbeitungen basieren auf dem bestehenden berechtigten Interesse:

  • Die Sicherheitsverwaltung der Internetseite basiert auf dem Vorliegen unseres berechtigten Interesses, die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.
  • Die Erstellung von Statistiken und die Vornahme von Qualitätskontrollen basiert auf unserem berechtigten Interesse an einer Auswertung unserer Dienstleistungen.
  • Das Versenden von kommerziellen Mitteilungen basiert auf unserem berechtigten Interesse an der Förderung unserer Waren und Dienstleistungen sowie an Ihrem Einverständnis mit dem Empfang dieser Mitteilungen auf elektronischem Weg.

Die nachstehenden Datenbearbeitungen basieren auf Ihrer Zustimmung; die Erbringung der vertraglich abgeschlossenen Dienstleistungen ist nicht vom Widerruf Ihres Einverständnisses abhängig:

  • Die Erstellung von Geschäftsprofilen für den Versand von persönlichen kommerziellen Angeboten und Mitteilungen basiert auf dem von Ihnen eingeholten Einverständnis.
  • Die Erstellung von Navigationsprofilen basiert auf der durch Cookies und ähnliche Technologien erhaltenen Informationen.

6. Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

Generell werden Ihre Daten während der Dauer unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufbewahrt und in jedem Fall für die Dauer der in den einschlägigen Gesetzesbestimmungen vorgesehenen Fristen, beispielsweise im buchhalterischen und steuerlichen Bereich sowie während des erforderlichen Zeitraums, um eventuell aus der Datenbearbeitung entstehenden Pflichten nachkommen zu können. Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich oder von Belang sind. Die Informationen über das Navigationsverhalten werden nach Beenden der Internetverbindung und nach Erstellen der Statistiken gelöscht.

Die zu kommerziellen Zwecken bearbeiteten und in die Geschäftsprofile aufgenommenen Daten werden solange aufbewahrt, bis eine Abmeldung verlangt wird.

7.Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht darauf, zu erfahren, ob wir Ihre persönlichen Daten bearbeiten und wenn ja, den Zugriff auf diese. Sie können ferner eine Richtigstellung von unzutreffenden Angaben, auf Vervollständigung von unvollständigen Angaben sowie auf Löschen verlangen, wenn Ihre Daten u. a. nicht mehr für die Zwecke erforderlich sind, für die sie eingeholt wurden.

Unter besonderen Umständen kann auch eine eingeschränkte Datenbearbeitung beantragt werden. In diesem Fall werden nur die betroffenen Daten für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder mit Blick auf den Rechtsschutz dritter Personen bearbeitet. Unter bestimmten Bedingungen und aus Gründen im Zusammenhang mit Ihrer besonderen Lage, ist ferner ein Widerspruch gegen die Datenbearbeitung möglich. In diesem Fall wird die Datenverarbeitung eingestellt, es sei denn es liegen zwingende berechtigte Gründe vor, die Vorrang vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten haben oder für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Ferner ist es möglich, unter bestimmten Umständen, die Datenübertragung auf einen anderen für ihre Bearbeitung Verantwortlichen zu beantragen.

Das für bestimmte Zwecke gegebene Einverständnis darf widerrufen werden, ohne dass davon die Rechtmäßigkeit der Bearbeitung betroffen ist. Sie basiert auf der vor der Rücknahme gegebenen Zustimmung. Des Weiteren ist eine Beschwerde bei der spanischen Agentur für Datenschutz (AEPD) möglich.

Für den Antrag auf Abmeldung der Datenbearbeitung zu kommerziellen Zwecken können Sie eine E-Mail an die folgende E-Mail Anschrift schicken: privacy@doyouspain.com

Zur Ausübung Ihrer Rechte senden Sie uns bitte einen Antrag, dem eine Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen gültigen Ausweises beigelegt ist, per Post oder per E-Mail an die unter dem Abschnitt Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich? angegebenen Adressen.

Weitere Informationen über Ihre Rechte und wie Sie diese ausüben können finden Sie auf der Seite der spanischen Agentur für Datenschutz (AEPD) unter https://www.aepd.es.

Letzte Änderung: August 2018